Warning: Declaration of description_walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /var/www/web567/html/angebote/wp-content/themes/GrowingFeature-theme/Growing-Feature/functions.php on line 804
Last Minute Mallorca hier schnell und preiswert buchen

Aktuelle Mallorca Reisen, Restplätze und Last Minute Angebote

Mallorca ist eine spanische Insel im Mittelmeer. Sie ist ca. 170km von Barcelona entfernt.
Die Insel ist die bedeutendste der Balearen-Gruppe, so befindet sich beispielsweise die Hauptstadt “Palma de Mallorca” der Balearischen Inseln auf ihr. Auf der Insel wird hauptsächlich Spanisch und Katalanisch gesprochen. Es gibt sechs Landschaftszonen auch genannt comarques.
Die “Serra de Tramuntana”, welche ihren Namen den West- und Nordwinden verdankt. An diesen Bereich grenzend liegt die “Raiguer” mit etwa 125 000 Einwohnern. Im Zentrum befindet sich die “Es Plà”. In dieser Region wird in hohem Maße Landwirtschaft betrieben. Im Sommer ist es jedoch die heißeste Region der Insel. Die östliche Landschaftsregion wird Llevant genannt. Der bedeutende Ort ist Manacor. Die Möbel- sowie die Kunstperlenindustrie hat hier ihren Sitz. Die Orte an der Küstevon Mallorca wie beispielsweise Cala Rajada sind bei Touristen sehr beliebt. Im Süden der Ebene “Es Plà” liegt Migjorn. Auch hier spielt die Landwirtschaft eine wichtige Rolle. Die sechste Landschaftszone ist “Palma”. “Palma” ist die bevölkerungsreichste Region Mallorcas mit ca. 385 000 Einwohnern.
Da Palma de Mallorca auch die Hauptstadt ist, ist der Ort ein sehr beliebtes Urlaubsziel.

Mallorcas Klima

Cala Millor auf Mallorca

Cala Millor auf Mallorca

Klimatisch ist die Insel den Subtropen zuzuordnen. Im Sommer können die Temperaturen die 40°- Grenze erreichen. Der Winter ist verhältnismäßig kurz und wird als sehr mild empfunden. Statistisch gesehen ist der Oktober der niederschlagsreichste Monat des Jahres.
In einigen Jahren kam es sogar zu Überschwemmungen. Bedingt durch Mallorcas gemäßigtes subtropisches Klima und die Naturreservate, bevölkern derzeit etwa 1500 Pflanzen die Insel. Es sind jedoch weitaus weniger Tierarten aufzufinden. Zu den wildlebenden Säugetieren gehört die Ziege. Es gibt jedoch erstaunlich viele Vogelarten wie den Mönchsgeier und den Seiden – und Purpurreiher.

Mallorca Reisen: ein Abstecher in unberührte einzigartige Natur

Um die faszinierende Natur nicht zu belasten, gibt es das Naturschutzgebiet “Parc nacional maritim-terrestre de l’Arxipèlag de Cabrera” bei Cabrera. Weitere Naturreservate sind Parc natural de s’Albufera de Mallorca, Parc natural de Mondragó, Parc natural de sa Dragonera, Parc natural de la península de Llevant und Reserva natural especial de s’Albufereta. Diese Gebiete sind Besuchern zugänglich, jedoch wird darauf geachtet, dass die Flora und Fauna nicht beschädigt werden. Die Insel ist sehr uneben. Beispielsweise gibt es zwei Gebirgszüge, die die Insel einrahmen. Die beiden nennenswerten Berge sind der Puig de Massanella, welcher 1365 Meter hoch ist, und Mallorcas höchster Berg der Puig Major, der 1445 Meter hoch ist. Interessanterweise gibt es keine Seen oder natürliche Flüsse, es existieren lediglich sogenannte Torrentes (auf Deutsch “Sturzbach”), welche das Wasser aufnehmen und ins Meer leiten.

Wie bereits erwähnt, nimmt Tourismus einen sehr hohen Stellenwert in Mallorca ein. Die Insel Mallorca ist die wichtigste Tourismusregion Spaniens. So wählten zum Beispiel im Jahre 2007 knapp 10 Millionen Menschen diesen Ort als Urlaubsziel aus. Gut ein Drittel dieser Touristen stammt aus dem deutschsprachigen Raum. Viele Reisewillige buchen ihren Urlaub “Last Minute” auf der Restplatzbörse. Die günstigen Restplätze sind jedoch sehr begehrt. Wer also ein passendes Angebot zum richtigen Preis gefunden hat sollte nicht lange überlegen, sonst verreist ein Anderer.

Mallorca Reisen der Partyurlaub Klassiker

Der Ort S’Arenal ist zum Kultsymbol des deutschen Massentourismus geworden und ist für viele der Inbegriff für Mallorca Reisen. Er liegt im Westen von Migjorn.
Besonders in den Monaten Juni bis August ist die Partymeile “El Arenal” gut besucht und lockt viele Touristen an. Doch auch viele Familien peilen S’Arenal als Reiseziel an, da der rund 5km lange Sandstrand sich optimal für einen Familienurlaub eignet. Ein Schüleraustausch ist ebenfalls möglich.